Ratenkredit vergleichen

Gerade große Wünsche mit hohen Anschaffungskosten lassen sich selten mit dem Ersparten finanzierten. Damit Sie sich Ihren Wunsch dennoch erfüllen können, kann ein Ratenkredit hilfreich sein. Bei diesem Kredit wird die benötigte Kreditsumme für die Anschaffung in monatlichen Raten beglichen.

Was ist eigentlich ein Ratenkredit?

Der Ratenkredit wird häufig auch als Konsumkredit bezeichnet, da das Darlehen für die Anschaffung von Konsumgütern genutzt wird. Der Ratenkredit ist ein Darlehen über einen vorher festgelegten Geldbetrag. Dieser wird in monatlichen Raten über einen bestimmten Zeitraum zurückgezahlt. Die Raten sind jeden Monat gleich hoch und bestehen aus einem Kredittilgungs- und einem Zinstilgungsanteil. Mit dem Kredit können normalerweise Wünschen zwischen 1.000 und 70.000 Euro finanziert werden. Die Höhe des Kredites und die Laufzeit sind anhängig von dem Wunsch und den finanziellen Möglichkeiten des Kreditnehmers.

Wenn Sie mit dem Ratenkredit ein Auto oder eine Wohnung finanzieren möchten, kommen auch Sonderformen des Kredites in Frage. Diese sind zweckgebunden und an gesonderte Bedingungen geknüpft.

Den besten Ratenkredit finden

Die Kreditkonditionen und die Höhe der Raten werden im Vorfeld der Kreditaufnahme festgelegt. Hierbei kann ein Kreditvergleich helfen. Mit Hilfe des Online-Vergleichs kann der günstigste Kredit ermittelt werden. Auch für eine unverbindliche Vorabinformation über die verschiedenen Varianten eines Ratenkredits kann der Kreditvergleich eine gute Informationsquelle sein. Wenn Sie die besten Konditionen für Ihren Kredit ermitteln wollen, achten Sie vor allem auf den Effektivzins statt auf den Sollzins.

Schnelle Zusage für den Kredit – So wird es möglich

Jedes Kreditinstitut hat eigene, interne Vorgaben, welche Kriterien ein Kreditnehmer erfüllen muss. Allerdings gibt es auch einige allgemeine Kriterien mit denen Sie Ihre Chance auf eine schnelle Zusage erhöhen können. Dazu gehört vor allem ein zweiter Kreditnehmer. Das kann der Partner, ein Familienmitglied oder ein Freund sein. Für den Kredit treten beide als Gesamtschuldner auf. Durch das zweite Einkommen wird die Bonität verbessert. Zudem bieten die meisten Banken in diesem Fall einen günstigeren Zinssatz für den Ratenkredit an.

Dank der Online-Anfrage wissen Sie schnell, ob das Kreditinstitut Ihrem Wunsch zustimmt oder nicht. Innerhalb weniger Sekunden wird ermittelt, ob die Bank einen Ratenkredit für möglich hält. Ist dies der Fall, bekommen Sie alle weiteren Unterlagen zugeschickt. In den meisten Fällen geht dies unkompliziert per E-Mail, so dass Sie den Antrag noch am selben Tag ausfüllen können. Anschließend werden die Unterlagen mit Hilfe des Postident-Verfahrens an die Bank übermittelt. So dass die Kreditsumme binnen weniger Werktage auf das entsprechende Konto ausgezahlt wird.